Für den “Lieferservice für Regionalprodukte” anmelden

Bevor Sie unseren "Lieferservice für Regionalprodukte" nutzen können, ist die kostenlose Zuteilung einer einmaligen "Regional-Kundenummer" erforderlich. Hinter der Kundennummer werden zukünftig Ihre Lieferungs- und Rechnungsangaben hinterlegt, ebenso dient Sie als Einkaufsberechtigung.

Regional-Kundennummer

Um eine Regional-Kundenummer zu erhalten füllen Sie bitte die folgenden Felder aus:
(Alle Felder sind Pflichtfelder)

Nach Ihrer Bestätigung per Klick auf den Button "Kundenummer beantragen" erhalten Sie von uns zeitnah eine persönliche Kundenummer und wir freuen uns auf Ihre Produktauswahl!


Informationen SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Um die Zahlung Ihrer Bestellungen einfacher zu gestalten, bieten wir Ihnen das Lastschriftverfahren per SEPA-Mandat an (SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme). Hierbei erhalten Sie die bestellten Waren mit einem Rechnungsbeleg für Ihre Unterlagen. Der betreffende Zahlungseinzug zu der/den Rechnung(en) erfolgt anschließend automatisch in der ersten Woche des Folgemonats von Ihrem Konto, durch das jeweilige Unternehmen. Für die Nutzung des Lastschriftverfahrens berechnen wir Ihnen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Das SEPA-Mandat ist gültig für Wiederkehrende Zahlungen (Recurrent Payments) und wird gemeinsam allen teilnehmende Unternehmen im Rahmen des "Lieferservice für Regionalprodukte" erteilt.

Die am Lastschriftverfahren beteiligten Unternehmen sind die folgenden:

Seifenküche Hainzell
Inh. Michael Knoth
Am Weißen Stein 6
36154 Hosenfeld

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless
Mandatsreferenz: Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless

................................................................
Stegmühle Hainzell
Inh. Sandra Kaub
An der Brücke 8
36154 Hosenfeld

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless
Mandatsreferenz: Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless

................................................................
Hof Ehrenstruth
Inh. Thomas Alt
Ehrenstruth
36154 Hosenfeld

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless
Mandatsreferenz: Diese erhalten Sie separat per E-Mail vom Finanzdienstleister GoCardless

................................................................
Andreas Löffler
Herbsteiner Straße 23
36355 Grebenhain

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): DE91ZZZ00002223026
Mandatsreferenz: Diese wird Ihnen separat beim ersten Zahlungsverkehr durch den Finanzdienstleister zugeteilt

................................................................
Katja Wittmann
Nieder-Mooser Str. 17
36355 Grebenhain /Metzlos

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): DE79ZZZ00002223048
Mandatsreferenz: Diese wird Ihnen separat beim ersten Zahlungsverkehr durch den Finanzdienstleister zugeteilt

................................................................
Szajner GbR
In der Ecke 6
36355 Grebenhain-Metzlos

Gläubiger-Identifikationsnummer (CI/Creditor Identifier): DE48ZZZ00001839583
Mandatsreferenz: Diese wird Ihnen separat beim ersten Zahlungsverkehr durch den Finanzdienstleister zugeteilt

SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Für die bestellten Waren und die damit verbundenen Liefergebühren wird das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren vereinbart. Zu diesem Zweck erteile ich/erteilen wir den obig aufgeführten Unternehmen folgendes SEPA-Lastschriftmandat:

Ich/Wir ermächtige(n) die obig aufgeführten Unternehmen, Wiederkehrende Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen, bis zum schriftlichen Widerruf durch meine/unsere Person(en). Zugleich weise(n) ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die von den obigen Unternehmen auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

(Alle Felder sind Pflichtfelder)

Nach dem Absenden Ihres SEPA-Mandates erhalten Sie von uns eine zusammenfassende Bestätigung per E-Mail und je nach Finanzdienstleister der obigen Unternehmen erhalten Sie eine zusätzliche Bestätigung per E-Mail, über die Einrichtung des unternehmensbezogenen SEPA-Mandates!